Weihnachten 2019 für Winzlinghausen

Ein kleines Wichtelpaket ersetzt sicher nicht das warme Nest in einem liebevollen Zuhause, aber es bereitet den Tieren eine kleine Freude in ihrer jetzigen Situation. Darum möchte ich auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder eine Sammelaktion starten und kleine Geschenke in Form von Futter, Sachspenden, oder kleine Hilfen bei den Tierarztkosten, für unsere Straßenkatzen und Findelkinder sammeln. Wir Winzlinghausener würden uns riesig freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Freunde mit uns gemeinsam ein Stück den Weg bereiten, da 2020 wieder viele kleine Notnasen zu uns kommen, weil sie keinen Platz im Tierschutz finden.


In diesem Jahr möchten wir gerne zusätzlich eine 1,- Euro Spendenaktion vom 15. November bis zum 24. Dezember starten.

                                        "Helfen um helfen zu können"

Leider sind die Tierarztkosten 2019 gestiegen und auch die Zahl der hilfesuchenden Babys, aber auch Mamis, oder Oldies ist gestiegen. Die meiste Zeit haben wir immer mit der Angst gelebt, das alles nicht mehr finanzieren zu können und einmal standen wir auch schon kurz vor dem Aus. 

Obwohl wir mittlerweile schon November haben, beherbergen wir immer noch kleine Mini Winzis, Winzlinge und Kitten. Die Babyflut der Straßenbabys war in diesem Jahr schon mächtig und wir mussten sie aufnehmen, da sie sonst keinen Platz im Tierschutz gefunden haben. Die meisten TSV waren ja selber voll und unser Tierheim hat mal wieder Pilz und nimmt daher keine Straßenbabys. 

Zurzeit wohnen bei uns noch Kenzo, der nach langer Krankheit nun endlich auf den Weg der Besserung ist und ich hoffe, er darf bald zu seinen Artgenossen. Kenzo ist so ein lieber, geduldiger Schatz, der es endlich verdient hat, auch mal mit seinen Kumpels toben zu dürfen und glücklich zu sein. 

Dann gibt es noch den kleinen Ricardo, der sich zwar super entwickelt hat, aber für die anderen Babys in seinem Alter einfach noch zu klein ist. Ricardo ist ein kleiner aufgeweckter Schatz, der jetzt mit Strolchi uns Sammy, unseren beiden Sorgenkinder von der Siebenlingen Gruppe, zusammen lebt. 

Auch unsere Queenie hat noch Probleme. Da sie von der Finderin mit Haferschleim gefüttert wurde, ist ihr kleiner Darm aufgegangen wie ein Hefekuchen und noch heute muss ich aufpassen, dass sie vorsichtig futtert, sonst läuft sie mit einem Birnenbauch durch die Gegend. Ich hoffe aber, dass sich das mit der Zeit immer mehr normalisiert. 

Im Babyzimmer leben unsere fünf restlichen Babysvon der Mami Samira, die mittlerweile kastriert, wieder mit ihrer Schwester bei ihren Menschen im Garten lebt. 

Die Kleinen sind zwar noch etwas scheu, aber eine lustige Truppe, die nichts als Blödsinn im Kopf haben. Da es unsere S-Gruppe ist, heißen sie Sugar, Susi, Star Lady und Sir Batman. 

Dann haben wir noch Ende Oktober vier ganz traurige Sorgenkinder bekommen. Sie kamen über das Ordnungsamt zu uns und die Fangaktion war für eins der Babys heftig, da es in ein Abflußroh gefallen ist. Zum Glück ist es durchgerutscht und konnte ein paar Tage später im Garten gesichert werden. Sie sind durch ihr Vorleben auf der Straße und der Fangaktion natürlich noch sehr ängstlich. Zwei trauen sich noch gar nicht aus der Hütte. Da ich nur bei einem weiß, dass es ein Mädel ist, sie heißt mittlerweile Tinka Bell, haben die anderen die Namen Tapsi, Tupsi und Tipsi.

Ja, und dann haben wir natürlich noch unsere Oldies, Deiko, Max und Pino, sowie Shakira, Fienchen, Limpi und Charly. 

Zurzeit versorgen wir daher 21 Katzen/Babys. Teils chronisch krank, oder behindert und bei den Babys teils noch im Päppelstadium. Unsere Kosten belaufen sich die Woche auf ca. 170,- Euro und da sind die Tierarztkosten noch nicht mit bei. Darum hoffe ich für Winzlinghausen, auf diesem Weg und mit unserer kleinen Aktion, wieder ein wenig Hilfe zu bekommen. 

Wer uns helfen möchte, kann mit einer kleinen Spende, mit dem Vermerk "Weihnachten 2019" an Paypal winzlinghausen@gmx.de, oder HSP-Hundelobby eV, IBAN DE57 3125 1220 1401 5748 58, helfen.

Vielen lieben Dank im Voraus und liebe Grüße, Elke und die Winzlinghausener

 

Alle unsere kleinen und großen Herzens-Angelegenheiten möchten sich ganz lieb für Eure Hilfe bedanken und Euch von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen

Der kleine Wunschzettel unserer Winzlinghausener, Pino, Deiko, Mäxchen, Shakira, Fiene, Percy, Gizmo, Perla, Sparky, Limpi, Charly, Kenzo, Queenie, Susi, Star Lady, Sir Batman, Sugar, Scarlett, Ricardo, Strolchi, Sammy, Tinka Bell, Tina, Trixi und Theodor.

 

 

 

 

Unsere liebe Charly, die seit ihrem Schlaganfall bei uns geblieben ist, wünscht sich zu Weihnachten so sehr ihr Lieblingsfutter und würde sich freuen, wenn sie ein kleines Päckchen damit unter dem Weihnachtsbaum liegen hat.

Vielen lieben Dank dafür. 

 

 

 

Alle unsere Winzlinghausener lieben dieses Trockenfutter und wünschen sich so gerne ein Paket davon unter dem Weihnachtsbaum. Vielen lieben Dank dafür.

 

 

 

Unsere vier kleinen Wildi-Babys wünschen sich zu Weihnachten ihr Lieblingsfutter, das sie ein anderes Futter nicht so gut vertragen. Daher würden sie sich sehr freuen, wenn sie ein wenig davon unter dem Weihnachtsbaum finden dürften.

Vielen lieben Dank dafür.

 

 

Unsere älteren Winzlinghausener wünschen sich als kleines Geschenk unter dem Weihnachtsbaum dieses Futter und würden sich riesig darüber freuen.

Vielen lieben Dank dafür.

 

 

 

 

Unsere Kleinsten wünschen sich zu Weihnachten dieses Futter und da auch nur diese kleinen 200g Dosen.

Vielen lieben Dank dafür.

 

 

Für unsere Flaschenkinder wünschen wir uns diese Aufzuchtmilch, damit auch sie zu gesunden kleinen Kitten werden dürfen.

Vielen lieben Dank schon mal dafür.

 

Unsere Chaoten wünschen sich noch dieses Futter zu Weihnachten. Ragou und Pate.

Vielen lieben Dank vorab dafür.

 

 

Unser Limpi und unser Mäxchen wünschen sich co gerne Felix zu Weihnachten. Bitte nur Gelee und keine Soße und alles außer Fisch. Da kann es auch doppelt lecker sein, oder das ganz normale Felix. 

Vielen lieben Dank vorab dafür.

 

 

 

Als Spielzeug würden sich unsere Winzlinghausener über eine Spielangel sehr freuen.

vielen lieben Dank vorab dafür.

 

 

Auch über ein Spielmäuschen würden sie sich sehr freuen.

Vielen lieben Dank dafür.

 

 

 

Auch über kleine Bällchen , hier mal ein Beispiel würden sie sich sehr freuen. Nur bitte keine Plastikbälle.

Vielen lieben Dank vorab dafür.

Unsere Shaki wünscht sich für die Chaoten dieses Futter, aber nur in Gelee, da sie Soße nicht mehr vertragen.

Vielen lieben Dank vorab dafür.

Der Wunschzettel wird hier und da noch ein wenig aktuallisiert.

Winzlinghausen bedankt sich ganz lieb